Am 7. November von Kempten nach Pfäffikon ZH

Ab Kempten ging es zuerst eine Weile dem Chämtnerbach entlang, dann durch Rietlandschaften und später dem Pfäffikersee entlang bis nach Seegräben. Erstaunt sah man die grossen Rietflächen, bereits abgemäht und für den Winter bezw. das neue Jahr vorbereitet. Viel Buntes fanden wir dann im Juckerhof, gab es doch hier eine Ausstellung mit unzähligen Kürbissen aller Farben. Auch der zweite Teil der Wanderung war kurzweilig, teilweise auch wieder durch Riet und liess die Kälte vergessen.

Die Wanderung fand bei kaltem, trübem aber trockenem Wetter statt, abgesehen von ganz leichtem Nieselregen bei der Ankunft am Bahnhof Pfäffikon.

.

Fotos von Kurt Signer

Diashow starten

Fotos von Trudi Plancherel

Diashow starten