Am 19. Juli zum Graubündenstein

Eine wunderschöne Bergwanderung an einem wunderschönen Sommertag!

.

Zugegeben, der Weg ab der Alp Pradaschier begann schon etwas steil, führte dann aber zur Erholung einige Zeit dem Hang entlang mit bereits guter Aussicht. Natürlich ging es dann wieder aufwärts, mussten doch rund 550 Höhenmeter überwunden werden. Bea passte das Tempo umsichtig der Gruppe an und legte genügend Verschnaufpausen ein. Am Dreibündenstein vorbei (2156 m ü. M.) gelangten wir leicht höher gelegen zur Mittagsrast. Zuerst bestaunte man aber die überwältigende Aussicht rundum auf grosse Teile des Bündnerlandes. Wie hat sich die Mühe des Aufstieges gelohnt ! Voll von schönen Eindrücken wanderten wir hinunter nach Brambrüesch zur Gondelbahn. Es war eine absolut zur Jahreszeit passende Bergwanderung, die Freude machte.

.

.

Bilder von Kurt Signer

Diashow starten

Bilder von Hans Pfister

Diashow starten