Am 20. September von Holzwäge nach Fankhaus

Eine echte Überraschung: Bereits am Wandertag finde ich auf dem PC Bilder von der Wanderung, zugesandt von der Wanderleiterin Katharina Wieland und zufällig sitze ich noch am PC. Das muss sofort weiter gegeben werden.

.

Nach ein paar Tagen eigener Abwesenheit ist auch ein ausführlicher Bericht von Hans Pfister mit Bildern bei mir angelangt. Danke Hans.

.

Wander-Abenteuer im Napfgebiet !!

Trotz abschreckender Ausschreibung dieser Wanderung fanden sich 17 Personen ein, um dieses Abenteuer zu erleben. Es wurde ein Abenteuer mit vielen Höhepunkten ! 

Bei der Fahrt mit der S26 nach Rotkreuz konnten wir einen wunderbaren Sonnenaufgang über dem Bünztal erleben. Nebelschwaden über den Feldern, ein Morgenrot in allen Rottönen und eine blutrote Sonne die sich erhob um uns einen wunderschönen Tag anzuzeigen.

Von Wolhusen brachte uns das Postauto nach Romoos / Holzwäge, und von dort gings nach dem Kaffee los mit dem Napfabenteuer.

Nach etwas über 2 Stunden erreichten wir den Napf mit dem Restaurant, dort wurde Mittagsrast gehalten. Danach erfolgte der Abstieg. Es ging in Spitzkehren recht steil abwärts und alle dachten, das sei jetzt der schwierige Abstieg gewesen, der im Programm von Katherina angekündigt wurde...... aber das war nur der Anfang. wir durften die ganz spezielle Geologie des Napfgebietes direkt unter unseren Füssen erleben. Weitere Infos sind unter dem nachfolgenden Link abrufbar.

http://abenteuerwelt-napf.ch/infos/

http://www.geo.unibe.ch/unibe/portal/fak_naturwis/e_geowiss/a_igeo/content/e42589/e42590/e445345/e453763/e453767/Brattig_06b_ger.pdf

Mit dem Bus ab Fankhaus erreichten wir Trubschachen. Dort konnten Guetzlis probiert und auch gekauft werden. Durstige konnten im Restaurant noch den Durst vor der weiteren Zugfahrt über Bern nach Lenzburg löschen. Viele von uns lernten eine wunderschöne Gegend kennen, die aber in den Abstiegen nicht leicht zu meistern war und oft unterschätzt wird.

Vielen Dank an Katharina und Andreas für diese BLEIBENDE Erfahrung. 

Hans 

.

Wanderfotos von Hans Pfister

Diashow starten

Gruppenbilder von Katharina Wieland

Diashow starten