Am 19. September von Oberneunforn nach Frauenfeld

Text von Hans Pfister

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das Dorf Oberneunforn mit seinen hübschen Riegelbauten. Sobald wir dort angekommen sind geht es zuerst zum Kaffee trinken. Nachher wandern wir eine halbe Stunde bis wir die Weinberge des Iselisberg erreicht haben. Von dort haben wir eine grossartige Sicht auf das Thurtal und die fernen Alpen. Die Wanderung führt uns weiter durch botanisch reichen Wald bis zur eindrücklichen Kartause Ittingen, wo wir auch einen Aufenthalt geplant haben. Kurz vorher werden wir unsere Mittagspause machen. Der letzte Teil der Wanderung führt entlang der Murg durch den gleichnamigen Auenpark in den Kantonshauptort Frauenfeld.

Da gibt es nicht mehr viel beizufügen, der Weinberg war voller Trauben und wir hatten mit Beat einen Experten dabei, der uns die unterschiedlichen Anbauformen erklären konnte.

Interessant sind sicherlich vertiefte Infos über die Kartause Ittingen .

Sowie Infos über den Weinberg……. nachstehende Links 

https://www.thurgaukultur.ch/agenda/sonntagsfuehrung-das-leben-der-moenche-28500

https://www.museums.ch/org/de/Ittinger-Museum

.

.

.

.

Fotos von Hans Pfister

Diashow starten

.

.

.

.

.

.

Irish dreams: Mountains of mourne