Am 1. September von Seon nach Zetzwil

Wichtig: Treffpunkt Bahnhof Seon.

Rückkehr nach Seon via Reinach, Beinwil.

.

Kurzer steiler Aufstieg via «Schlüpfli» zum Weiler Retterswil. Vorwiegend auf Hartbelag nach Dürrenäsch-Stalten. Ab dort wandern wir aufwärts durch den Wald zum Rastplatz «Felse». Abstieg auf Waldwegen bis kurz vor Zetzwil. Nun folgen wir den Quartierstrassen direkt zum Gisini-Café, wo wir einkehren. Direkteinkauf von Pralinés möglich.

Bilder von Walter vom Rekognoszieren

Mail an Walter:

Fahrplan: